Gesellschaft & Leben
/ Kursdetails

"Der letzte Wilde" - Naturkundliche Wanderung Tiroler Lech und Baichlstein

Vom Baichlstein aus kann man das großartige Panorama über die Wildflusslandschaft des Lechs genießen. Der Fluss verläuft hier aufgrund früherer Verbauungen zopfartig. Projektmanager Harald Jungbold geht auf die Entstehungsgeschichte und Aufgaben des Naturparks Tiroler Lech ein und gemeinsam erwandern wir uns ausgewählte Lebensräume der vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt am letzten Wilden der Nordalpen.
Strecke: am Lech 5 km, meist eben; Baichlstein 5 km, 150 Höhenmeter, familientauglich
Ausrüstung:
- Wanderschuhe mind. knöchelhoch
- Wetterangepasste Kleidung (Kälte-, Regen-, Sonnenschutz)
- Getränk und evtl. kleine Brotzeit. Wir machen eine Mittagseinkehr in einer Gaststätte, die nicht in der Teilnahmegebühr inbegriffen ist.
Wir fahren mit dem Bus mit Treffpunkt am Bahnhof in Schongau, weiterer Halt um 8:15 Uhr in Peiting, Füssener Straße 50.
Der Kurs findet in Kooperation mit Lebensraum Lechtal e.V. statt.

Status: Plätze frei

Kursnr.: H1322SOG

Beginn: So., 24.05.2020, 08:00 - 18:30 Uhr

Dauer: 1 x

Kursort: Treffpunkt am Bahnhof Schongau

Gebühr: 40,00 € (inkl. MwSt.)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
24.05.2020
Uhrzeit
08:00 - 18:30 Uhr
Ort
Treffpunkt am Bahnhof Schongau




Volkshochschule Schongau

Münzstraße 1-3 | 86956 Schongau
Tel. 08861 214-191
Fax 08861 214-891
E-Mail vhs@schongau.de

 

Für Ihre Anmeldung zu Kursen in Steingaden wenden Sie sich bitte an die VHS Schongau. 

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 08:30 bis 12:30 Uhr
Donnerstag von 14:00 bis 18:00 Uhr