Gesellschaft
/ Kursdetails

Tagesexkursion auf der Via Romea von Schongau nach Rottenbuch

Thema: Ein Brückenschlag zwischen Historie und Heute
1236 kam Abt Albert von Stade auf seinem Weg nach Rom in Schongau vorbei. Seinen Reiseaufzeichnungen folgend konnte der rund 1.900 km lange Streckenverlauf nachvollzogen werden. Spannend ist, mit diesem Hintergrund von Schongau nach Rottenbuch zu gehen. Vorbei an kreuzenden Wegen und deren Geschichte und erfreut von beeindruckendem Naturschauspiel. Die Bedeutung der Pilgerwege und Handelsstraßen für Schongau wird dabei lebendig und das bewusst einfache Unterwegssein ist der Brückenschlag zu unser heutigen Erlebniswelt. Abschluss bildet eine kurze Kirchenführung in Rottenbuchs Münster Mariae Geburt mit Gedanken zu Erlebniswelten von einst und jetzt.
Die Führende ist Streckenpatin auf der Via Romea, Kirchen- und Stadtführerin.
Strecke ca. 16 km, Aufstieg ca. 247 hm, Abstieg ca. 190 hm. Rückfahrt nach Schongau mit dem Bus.
Mitzubringen: Brotzeit, Getränk, wettergerechte Kleidung und festes Schuhwerk.
Bei schlechter Witterung oder schwierigen Wegezustand an der Ammer ist als Ausweichtermin der 4. Juli vorgesehen. Parkmöglichkeiten an der Lechuferstraße und Volksfestplatz.

Status: Plätze frei

Kursnr.: F1410SOG

Beginn: Do., 06.06.2019, 10:00 - 17:00 Uhr

Dauer: 1 Tag

Kursort: Treffpunkt am Eingang zum Erlebnisbad Plantsch, Lechuferstraße 6

Gebühr: 14,00 € (inkl. MwSt.)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
06.06.2019
Uhrzeit
10:00 - 17:00 Uhr
Ort
Treffpunkt am Eingang zum Erlebnisbad Plantsch




Volkshochschule Schongau

Münzstraße 1-3 | 86956 Schongau
Tel. 08861 214-191
Fax 08861 214-891
E-Mail vhs@schongau.de

 

für Ihre Anmeldung zu Kursen in Steingaden

Krankenhausstraße 1 | 86989 Steingaden
Tel. 08862 91010
Fax 08862 6470

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 08:30 bis 12:30 Uhr
Donnerstag von 14:00 bis 18:00 Uhr