Gesellschaft & Leben

Vortrag "Das Leben auf der Schongauer Weidegenossenschaft Alm von 1946"

Der Dozent ist unmittelbar am Hochufer des Lechs geboren und hat im Bereich der Herrenwiese und auf der Schongauer Alm (nicht zu verwechseln mit der Ritteralm) seine Kindheit und Jugendzeit bei seinen Eltern und Großeltern verbracht. Wer erinnert sich heute noch gerne daran als man am Wochenende zur Schongauer Alm wanderte, dort ein Honig- oder Käsebrot aß, ein Glas Milch oder Buttermilch trank und dann über den Kreuter-Steg wieder nach Schongau zurückwanderte? Wer erinnert sich noch daran, als die Familie Schauer und Schmitt diese Alm bewirtschafteten und über den Sommer durchschnittlich 70 bis 80 „Schumpen“ von Mitgliedern der damaligen Weidegenossenschaft betreute? Aus dem Fotonachlass seiner Eltern und Großeltern hat der Dozent einen spannenden Vortrag mit seltenen und noch nie gezeigten Fotos ab dem Jahre 1912 bis heute zusammengestellt. Der Vortrag richtet sich an alle die sich nochmals gerne an diese Zeit erinnern möchten und an diejenigen, die heute an der Schongauer Alm vorbei joggen und gerne etwas über dieses Gebäude und dessen Umgebung erfahren wollen.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: L1405SOG

Beginn: Do., 07.04.2022, 19:00 - 20:30 Uhr

Dauer: 1 x

Kursort: Ballenhaus Schongau

Gebühr: 7,00 € (inkl. MwSt.)

Ballenhaus Schongau
Marienplatz 2
86956 Schongau

Datum
07.04.2022
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Marienplatz 2, Ballenhaus Schongau




Volkshochschule Schongau

Münzstraße 1-3 | 86956 Schongau
Tel. 08861 214-191
Fax 08861 214-891
E-Mail vhs@schongau.de

 

Für Ihre Anmeldung zu Kursen in Steingaden wenden Sie sich bitte an die VHS Schongau. 

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 08:30 bis 12:30 Uhr
Donnerstag von 14:00 bis 18:00 Uhr