Gesellschaft & Leben

Vortrag "Die Römer am Lech"

Seit dem Jahr 15 v. Chr. gehörte das heutige Süddeutschland für 500 Jahre zum Imperium Romanum. In dieser Zeit stellte die Region beiderseits des Lechs den wichtigsten Korridor dar, von dem aus das Land erschlossen und durch das mediterrane Vorbild geprägt wurde. Größte Bedeutung kam dabei den Straßen zu, mit deren Bau bereits während der Eroberungsphase begonnen wurde. Der weltumspannende Handel und die hohe Mobilität der Menschen wäre ohne eine ausgeklügelte Straßenorganisation nicht möglich gewesen.
Der Vortrag betrachtet Aspekte der römischen Kultur von der Besetzung des Alpenvorlandes bis zum Beginn des frühen Mittelalters.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: L1120SOG

Beginn: Do., 05.05.2022, 19:00 - 20:30 Uhr

Dauer: 1 x

Kursort: Ballenhaus Schongau

Gebühr: 7,00 € (inkl. MwSt.)

Ballenhaus Schongau
Marienplatz 2
86956 Schongau

Datum
05.05.2022
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Marienplatz 2, Ballenhaus Schongau




Volkshochschule Schongau

Münzstraße 1-3 | 86956 Schongau
Tel. 08861 214-191
Fax 08861 214-891
E-Mail vhs@schongau.de

 

Für Ihre Anmeldung zu Kursen in Steingaden wenden Sie sich bitte an die VHS Schongau. 

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 08:30 bis 12:30 Uhr
Donnerstag von 14:00 bis 18:00 Uhr